Zuschüsse und Förderungen

Die Förderung des Luftsports ist eine der zentralen Aufgaben des Baden-Württembergischen Luftfahrtverbandes (BWLV). Sie gliedert sich im Wesentlichen in folgende Förderbereiche:

  • Luftsportjugend und Sportfachgruppen
  • Sportveranstaltungen und Wettbewerbe
  • Aus- und Fortbildung von Fluglehrern und luftfahrtechnischem Personal
  • Investitionen der Luftsportvereine
  • Förderung der BWLV Prüforganisation

Die Anschaffung, Erhaltung und Wartung von Flugzeugen sowie die Instandhaltung von Fluggeländen und Landeplätzen ist eine zunehmend kostenintensive Angelegenheit.
 
An die Ausbildung von Fluglehrern und Luftfahrtechnischem Personal sowie die Durchführung von Luftsportveranstaltungen und Wettbewerben werden von den Luftfahrtbehörden immer höhere Anforderungen gestellt.
 
Die Jugendarbeit ist für die Vereine existenziell, erfordert ein hohes Maß an Engagement und muss für die jungen Luftsportler trotzdem bezahlbar bleiben.
 
Aus diesen Gründen stoßen immer mehr Vereine trotz ehrenamtlichem Einsatz der Vereinsmitglieder, an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten.
 
Für die oben genannten Förderbereiche stellt der BWLV seinen Mitgliedsvereinen und deren Mitgliedern im Rahmen der Sportförderung erhebliche finanzielle Mittel zur Verfügung. Zusätzliche Bezuschussung erfolgt durch das Land Baden-Württemberg und den Landessportbund, sowie durch die Konsul-Hellmut-Niethammer Stiftung. Wir bedanken uns bei den Zuschussgebern für die Unterstützung unserer Luftsportvereine.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Geschäftsstelle.