Deutsche UL-Meisterschaft abgesagt

Wegen der aktuellen Lage findet die UL-DM in Rheine-Eschendorf nicht statt.

Hierzu hat die Bundeskommission Ultraleichtflug im DAeC folgende Erklärung im Wortlaut veröffentlicht:

"Liebe Fliegerfreunde,

schweren Herzens haben sich der Wettbewerbsleiter Michael Kania und ich uns entschlossen, angesichts der aktuellen Infektionslage und wegen der zahlreichen angeordneten Beschränkungen die Deutsche Meisterschaft im UL-Fliegen in Rheine-Eschendorf (EDXE) vom 21. bis 24. Mai abzusagen. Die frühzeitige Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber nur so vermeiden wir unnötige Kosten und Planungsaktivitäten bei allen Beteiligten. Die bisher gezahlten Anmeldegebühren werden selbstverständlich erstattet. Wann und wo die DM nachgeholt wird, werden wir in den nächsten Wochen oder vielleicht Monaten besprechen.

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Wolfgang Lintl, Vorsitzender Bundeskommission Ultraleichtflug im DAeC
Michael Kania, Wettbewerbsleiter"