Theorieprüfungen finden im April nicht statt

Das Regierungspräsidium setzt die theoretischen Prüfungen für Luftfahrer vorläufig aus.

Die bislang anberaumten Termine in Stuttgart und in der Außenstelle Freiburg entfallen wegen der aktuellen Corona-Situation. Dies betrifft die Prüfungen am 1. April in Freiburg sowie am 7. und 21. April in Stuttgart.

Interessenten, die danach eine Theorieprüfung machen möchten, erkundigen sich am besten zu einem späteren Zeitpunkt direkt beim Regierungspräsidium nach möglichen Terminen, da im Moment nicht absehbar ist, wie lange diese Regelung gilt.