BWLV-Auffrischungsschulungen für Lehrberechtigte online

Vier Termine stehen für 2021 fest

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland und in Baden-Württemberg lässt keine Zweifel offen: Sehr schnell werden wir nicht zu unserem gewohnten Leben zurückkehren können. In naher Zukunft sind damit große Fortbildungsveranstaltungen in der bekannten Form wohl nicht realisierbar. Der BWLV hat daher zusammen mit der Landesluftfahrtbehörde eine Lösung erarbeitet, um die Auffrischungsschulungen für Lehrberechtigte 2021 online anzubieten. 

Ganz wesentlich dabei ist die Abstimmung mit der Behörde bei der Durchführung, sodass die Auffrischungsschulung auch behördlich anerkannt und genehmigt werden kann. An dieser Stelle dankt der BWLV seinen Ansprechpartnern im Regierungspräsidium Stuttgart ganz herzlich für das Entgegenkommen und die Unterstützung bei diesem Vorhaben. 

Präsenzveranstaltungen zu Auffrischungsschulungen für Lehrberechtigte werden 2021 keine angeboten. Folgende Termine für die Online-Auffrischungsschulungen sind geplant (jeweils freitags/samstags):

  • 12./13. März 2021 (Motorflug bereits ausgebucht, noch wenige Plätze beim Segelflug/UL frei!)
  • 7./8. Mai 2021
  • 23./24. Juli 2021
  • 15./16. Oktober 2021

Die Anmeldung erfolgt ab sofort über die Verwaltungssoftware vereinsflieger.de. Nur für diejenigen, die hierzu keinen Zugang haben, gibt es ein Online-Anmeldeformular. Alle Infos zu den technischen Voraussetzungen, eine Kurzanleitung zur Anmeldung in vereinsflieger.de sowie das Anmeldeformular, falls kein Vereinsflieger-Zugang vorliegt, finden Sie hier (bitte klicken).