Was der Brexit für Piloten bedeutet

Achtung: Es gibt einige Neuerungen zu beachten.

Der Brexit - also der Austritt Großbritanniens aus der EU - bringt auch für Piloten einige Änderungen mit sich. So ist das Vereinigte Königreich (UK) nun zumindest im Hinblick auf Luftfahrtbelange als sogenanntes „third country (Nicht-EU)“ anzusehen, was insbesondere Auswirkungen auf die Pilotenlizenzen und deren gegenseitige (Nicht-)Anerkennung hat. 

Was dies genau mit sich bringt und alle jüngsten Regelungen hat der DAeC - basierend auf einer Veröffentlichung von Europe Air Sports (EAS) - übersichtlich zusammengefasst. Dies kann hier (bitte klicken) nachgelesen werden.