Mit dem Flugzeug zur Mitgliederversammlung

Am Sonntag, 29. Mai 2022, lädt der BWLV zur außerordentlichen Mitgliederversammlung auf dem Klippeneck. Hier gibt's alle Infos zum Anflug!

Die Anreise zur außerordentlichen Mitgliederversammlung kann mit dem Flugzeug erfolgen.
Hierfür gelten die nachfolgenden Bedingungen:

1. Anflüge sind ausschließlich mit Motorsegelflugzeugen (D-K) oder Ultraleichtflugzeugen (D-M) möglich.

2. Anflüge sind im Blick auf die bestehende PPR-Regelung nur möglich, wenn zuvor eine Anmeldung über das im Rahmen der Einladung versandte Anmeldeblatt erfolgt und die Anmeldung seitens des BWLV bzw. der ARGE Klippeneck bestätigt wurde.

•    Die Anflüge sollten bis spätestens 9.30 Uhr erfolgen.
•    Eine Betankung der Luftfahrzeuge am Klippeneck ist nicht möglich.

3. Im Blick auf die Lage und Beschaffenheit des Geländes sollten Anflüge ausschließlich durch erfahrene Piloten erfolgen, am besten durch Piloten, die das Klippeneck bereits kennen.

4. Die Anflüge erfolgen gemäß den Festlegungen, die aus den im Anhang beigefügten Dokumenten ersichtlich sind. Die Landung erfolgt auf der „langen Bahn 23/05“ (Landebahn 23 von der Hangkante her, Landerichtung 23 „lange Landung“ von Osten her in die Senke hinein). Die Anflugrichtungen sind auf Blatt „Anflug Klippeneck 05-23. “ dargestellt. Dieses finden Sie hier zum Download.

5. Die Abstellfläche für die Luftfahrzeuge ist aus dem beigefügten Lageplan ersichtlich. Diesen finden Sie hier zum Download.

Die Anmeldung muss bis spätestens 20. Mai 2022 per E-Mail erfolgen unter info@bwlv.de.

Die Zahl der teilnehmenden Luftfahrzeuge ist aus Kapazitätsgründen auf maximal 30 beschränkt. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Einganges der Meldung.

Kontaktdaten:

•    Platzfrequenz Klippeneck:135.090 MHz
•    Telefonnummer Flugleitung: 07424/1881 oder 0173/6506225