BWLV-Segelfliegerinnen waren zu Gast in der SWR-Landesschau

Katrin Senne, Steffi Mühl und Conny Schaich haben über die Frauen-Segelflug-WM in Australien berichtet. Jetzt in der Mediathek anschauen!

Eine Bronzemedaille in der 18m-Klasse für Katrin Senne sowie gute Platzierungen in der Standard-Klasse für Conny Schaich und für Steffi Mühl in der 18m-Klasse: Das ist die starke Bilanz der BWLV-Pilotinnen bei der Segelflug-WM der Frauen, die nun im australischen Lake Keepit zu Ende gegangen ist. Hierzu gratuliert der BWLV seinen erfolgreichen Luftsportlerinnen sehr herzlich!

Am Dienstag, 4. Februar, waren Katrin Senne, Steffi Mühl und Conny Schaich zu Gast in der SWR-Landesschau. Sie nahmen auf dem Roten Sofa Platz und berichteten den Zuschauern von ihren Erfahrungen mit einer Meisterschaft, die unter teils extremen Bedingungen mit Sandstürmen, Wind, Rauch und enormer Hitze ausgetragen wurde.

Wer den Beitrag verpasst hat, kann ihn unter https://www.swrfernsehen.de/landesschau-bw/studiogaeste/Drei-Segelfliegerinnen-erzaehlen-von-der-Weltmeisterschaft-in-Australien,av-o1196978-100.html noch anschauen.

Die erfolgreichen BWLV-Pilotinnen in Australien (v.l.): Conny Schaich, Katrin Senne und Steffi Mühl