Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Fachliche Kompetenz für den Luftsport im Ländle

Der BWLV betreut etwa 11.000 Mitglieder in rund 200 Vereinen, was ein klares Bekenntnis für den Luftsport in Baden-Wüttemberg darstellt.

Von diesen Vereinen betreiben derzeit:

  • Segelflug                             147 Vereine
  • Motorsegelflug                    116 Vereine
  • Motorflug                              89 Vereine
  • Ultraleichtflug                       48 Vereine
  • Modellflug                             29 Vereine
  • Freiballonsport                       9 Vereine
  • Fallschirmsport                       6 Vereine
  • Hängegleiten/Drachenflug     1 Verein

 

Die Betreuung unserer Luftsportvereine und Mitglieder erfolgt mit zahlreichen Maßnahmen durch die BWLV-Geschäftsstelle. Ansprechpartner für jedes Mitglied sind die hauptamtlichen Mitarbeiter, die alle meist langjährige Angestellte mit unterschiedlichsten Beziehungen zum Luftsport sind.

Jährlich im November tagt das höchste Gremium des Baden-Württembergischen Luftfahrtverbandes e.V., die Mitgliederversammlung, bei der alle stimmberechtigten Vereine aktiv Einfluss auf die Verbandspolitik nehmen können. Jedes Mitglied ab dem 16. Lebensjahr hat durch seinen Verein Stimmrecht und kann somit über das Geschehen im Verband  mitbestimmen und gestalten.

Größtes Anliegen des Verbandes ist es, den Vereinen bei ihren alltäglichen Herausforderungen und Bedürfnissen hilfreich zur Seite zu stehen. In regelmäßigen Abständen finden für die Mitglieder und Funktionäre aus den Vereinen Seminare zu den unterschiedlichsten Themen statt. Ein kompetenter Justitiar steht für rechtliche Fragen zur Beratung bereit. Fragen zum Umweltschutz können über den Dachverband DAeC bearbeitet werden, während gerade Lufttraumprobleme gemeinsam mit dem Arbeitskreis Sektoren und dem Präsidium bewältigt werden.

Zur Abhaltung von verschiedenen Maßnahmen der Vereine, von Lehrgängen bis hin zu Sitzungen der Fachausschüsse, können die verbandseigenen Einrichtungen genutzt werden. Für Vereinsveranstaltungen wird Werbematerial angeboten. Speziell auf dem Segelfluggelände Klippeneck  steht eine technisch sehr gut ausgerüstete Werkstatt zur Verfügung, in der neben Technischen Lehrgängen unter fachmännischer Anleitung Vereine auch größere Reparaturen durchführen können. 

Mit all diesen Maßnahmen ist sichergestellt, dass unsere Vereine eine umfassende Betreuung durch ihren Verband erfahren können.