Theorie der Segelflugausbildung

Online übersichtlich zusammengefasst

Internetseite „Segelfliegen Grundausbildung“ bietet umfangreiche Stoffsammlung für Flugschüler und Fluglehrer! 

Das Referat Ausbildung/Lizenzen der Bundeskommission Segelflug im DAeC hat mit mehr als 40 Segelfluglehrern aus ganz Deutschland im vergangenen Sommer den von der EASA nach SFCL vorgeschriebenen Theoriestoff für die Segelflugausbildung erarbeitet. Das Ergebnis wird jetzt zur Unterrichtssaison Winter 2021/2022 auf der Website www.segelfliegengrundausbildung.de in der Rubrik "Theoretische SPL-Ausbildung" veröffentlicht (bitte hier klicken). Bei dem Mammutprojekt des DAeC haben auch mehrere Fachleute aus dem BWLV mitgearbeitet. 

Grundlage für die umfassende und sicherlich einmalige Stoffsammlung ist die niederländische Website www.zweefvliegopleiding.nl/index.php/spl mit dem Abschnitt „Theorie voor het SPL“ von Dirk Corporaal. Die Beteiligten haben unter der Leitung von Günter Forneck, Referent Ausbildung / Lizenzen der BuKo Segelflug im DAeC, den Stoff in enormer Fleißarbeit aufbereitet, ihn ins Deutsche übersetzt oder zum Teil auch – angepasst an den deutschen Luftraum – neu verfasst und online übersichtlich gegliedert zusammengestellt. 

Damit steht in Deutschland erstmals der gesamte aufbereitete Stoff der theoretischen Segelflugausbildung insbesondere den Segelflugschülern und Segelfluglehrern zur Verfügung. Die Vorbereitung der Segelflugschüler auf die theoretische SPL-Prüfung und die Gestaltung des Theorieunterrichtes durch die Segelfluglehrer werden damit erheblich erleichtert.

Die Rubrik „Theoretische Segelflugausbildung“ versteht sich als dynamisches Projekt und ist unter der Prämisse entstanden, dass alle Segelflieger Deutschlands, die diese Website besuchen und nutzen, den Inhalt fachlich kritisch beurteilen und den Machern ihren Korrekturbedarf mitteilen. Diese Korrekturvorschläge werden vom Referat Ausbildung/Lizenzen geprüft und - falls sie fachlich richtig und sinnvoll sind - baldmöglichst eingefügt. Anregungen können gerne an segelfliegen-grundausbildung@daec.de geschickt werden. 

Über die Theorie zur Segelflugausbildung hinaus bietet die Website übrigens auch noch eine ganze Reihe von Tipps und Anleitungen rund ums Segelfliegen. Die wichtigsten Grundbegriffe sind darin erläutert, sodass nicht nur Segelflugschüler, sondern auch fortgeschrittene Piloten diese Seite als wichtiges Nachschlagewerk nutzen können. 

Der BWLV bedankt sich bei allen Beteiligten dieses umfangreichen Projekts sehr herzlich. Hier wurde vom DAeC mit enormem Aufwand und sehr viel Fleiß ein großartiges Online-Nachschlagewerk erschaffen, das vor allem für Flugschüler eine unschätzbare Hilfestellung bietet und bundesweit vereinheitlichte Informationen zur Verfügung stellt. Von Seiten des BWLV waren maßgeblich folgende Personen beteiligt: 
•    Harald Ölschläger 
•    Hansjörg Beutenmüller
•    Schorsch Dörder
•    Jürgen Eckert
•    Bernd Heuberger
•    Helmut Müller
•    Jörg Proß
•    Rainer Peghini

Dafür sagt der BWLV im Namen aller Vereine und Segelflieger sehr herzlichen Dank und hofft, das möglichst viele Segelflugschüler, aber auch Fluglehrer und erfahrene Piloten das Portal intensiv nutzen! 

Nochmals in Kürze: Die Theorie der Ausbildung ist unter folgendem Link zu finden: 
https://www.segelfliegengrundausbildung.de/index.php/theoretische-spl-ausbildung.