Jugendleiter-Treffen

Austausch-Wochenende

Für alle Jugendleiter oder zukünftigen Jugendleiter der baden-württembergischen Luftsportvereine bietet der BWLV jährlich die Jugendleiter Grund- und Fortbildungslehrgänge auf dem Klippeneck an. Dort stehen das Handwerkszeug für die Jugendleitertätigkeit, Erste Hilfe, Recht und Jugendschutz und viele weitere relevante Themen im Vordergrund.
Doch wie kann man Jugendleitern weiterhelfen, wenn sie vor konkreten Problemen stehen und mit den herkömmlichen Tipps und Tricks nicht weiterkommen? Hierfür veranstaltet der BWLV ein Austauschwochenende für Jugendleiter in der Jugend- und Weiterbildungsstätte auf dem Klippeneck.
Themen werden aktuelle Schwierigkeiten, Herausforderungen und Aufgaben aus den Vereinen der Jugendleiter sein, wobei durch kollegiale Beratung von den Erfahrungen aller Teilnehmer profitiert werden kann.
Bei der kollegialen Beratung wird zuerst die Situation, die besprochen werden soll, ausführlich geschildert und es besteht für die anderen Teilnehmer die Möglichkeit zu Rückfragen. Im Anschluss äußern die beratenden Teilnehmer ihre Erfahrungen, Gedanken und Lösungsansätze dem Problemsteller, der sich hierbei erst zum Ende zu den Vorschlägen äußert. Dadurch kommen neue Sichtweisen, andere Erfahrungen und auch ganz andere Lösungsrichtungen zur Sprache, die dem Problemsteller neuen Input zur Lösung bieten.
Außerdem bietet diese Veranstaltung die Möglichkeit zum Ideen-, Meinungs- und Erfahrungsaustausch zu den beim Jugendleiterlehrgang erlernten Methoden und Werkzeugen.

Termin: ab Freitag Abend, den 31.01.2020 Samstag Nachmittag, den 01.02.2020
Kosten: 50 €

Anmeldung: hier

Die Anmeldung bitte bis spätesten Mittwoch, den 22.01.2020 an Claudia Marianowski (marianowski(at)bwlv.de) schicken.
Um einen effektiven Austausch zu gewährleisten,
sind nur wenige Plätze verfügbar.
Bei Fragen einfach melden