ABGESAGT // Fluglehrerausbildung Ultraleicht

DER LEHRGANG MUSS AUFGRUND VON "Covid19" LEIDER ABGESAGT WERDEN!

BWLV-UL-Fluglehrerlehrgang

Der Fachausschuss Motorflug-/UL-Ausbildung des Baden-Württembergischen Luftfahrtverbandes (BWLV) veranstaltet unter der Leitung von Günther Hausmann (BWLV Ausbildungsleiter UL) im Herbst 2020 einen UL-Fluglehrerlehrgang für Inhaber einer Lehrberechtigung auf Motorflugzeugen, Hubschraubern, Segelflugzeugen oder Luftsportgeräten. Ausbildung und Prüfung erfolgt im Rahmen eines mindestens dreitägigen Lehrganges.

Termin:     19. bis 21. September 2020
Lehrgangsort:    Flugplatz Herrenteich (EDEH)
Seminarkürzel (im Vereinsflieger): AUS-0025

Lehrgangsgebühr: 150 Euro für BWLV-Mitglieder*
Lehrgangsgebühr: 200 Euro für Teilnehmer, die nicht Mitglied im BWLV sind.*
*Zuzüglich Prüfungsgebühr nach DAeC-Preisliste und Fluggebühren

Anmeldeschluss: 5. September 2020. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt.

Alternativ kann/soll für die praktische Ausbildung und Prüfung ein eigenes UL mitgebracht werden.

Die Anmeldung sollte idealerweise im Vereinsflieger unter „Mein Profil / Seminarangebote“ erfolgen. Dies reduziert den Verwaltungsaufwand. Alle erforderlichen Informationen und Formulare stehen dort zum Download zur Verfügung. Für Teilnehmer ohne Zugang zum Vereinsflieger stehen die erforderlichen Formulare auf der Homepage des BWLV zur Verfügung (s. unten)

Zulassungsvoraussetzungen zum Lehrgang:
• Motorflug-, Segelflug-, Hubschrauberlizenz oder Luftfahrerschein für Gyrokopter oder schwerkraftgesteuerte UL mit gültiger Lehrberechtigung
• gültiger Luftfahrerschein für aerodynamisch gesteuerte UL
• Zwölf Stunden als verantwortlicher Führer auf aerodynamisch gesteuerten UL innerhalb der letzten 24 Monate vor Stellung des Antrages, jedoch von Bewerbern mit einer gültigen Lehrberechtigung für UL-Tragschrauber mindestens 70 Flugstunden als PIC auf aerodynamisch gesteuerten Flächen-UL, SEP, TMG oder Segelflugzeugen, darunter mindestens 25 Flugstunden als PIC auf Flächen-UL

Vor dem Lehrgangsbeginn müssen der BWLV-Geschäftsstelle folgende Unterlagen vorliegen:
• ausgefülltes Anmeldeformular
• Haftungsbeschränkungserklärung
• Kopie der Lizenz für aerodynamisch gesteuerte UL
• Kopie des Luftfahrerscheines mit eingetragener Lehrberechtigung

Übernachtungsmöglichkeiten:
• Camping am Flugplatz (Zelt/Wohnwagen/Wohnmobil) ist möglich
• „Gästehaus an der Rheinbrücke“, Telefon 06205 306760
(ca. 1 Kilometer vom Flugplatz entfernt)

Ansprechpartner für den Flugplatz Herrenteich ist:
• Peter Sprenger, Telefon 0172 1611473, E-Mail Peter.sprenger(at)medionmail.com
• Bewirtung ist durch das Herrenteich-Restaurant möglich

Ansprechpartner im BWLV:
Bernd Heuberger, Telefon 0711 22762 - 22 oder E-Mail: heuberger(at)bwlv.de.